Autopartner I. Rosenfeld
Autopartner I. Rosenfeld

Mercedes SL 230 Bj 64 Pagode 

In der letzten Woche hatten wir diesen tollen Mercedes Benz SL 230 mit dem Baujahr 1964 bei uns zur Behandlung mit Hohlraumversiegelung...aber es warteten einige Überraschungen am Unterboden..

Ankunft

 

Wie bei allen Fahrzeugen die zu uns zur Behandlung kommen, schauen wir uns unseren Patienten mit dem Kunden gemeinsam an und begutachten, entscheiden über die Schritte und Intensität der auszuführenden Massnahmen.

Bei dieser Pagode war es so, dass der Unterboden vor einiger Zeit schon mal mit einem Unterbodenschutz versehen worden ist, basierend auf Kautschukbasis.

Nicht gerade das, was wir heute Kunden als  Produkt anbieten, aber der Kunde wollte diesen augenscheinlich noch ausreichend wirksamen Unterbodenschutz gerne erhalten und wir haben uns dann nur auf die Behandlung Hohlramversiegelung verständigt.

Eine sorgfältige Entfernung der Kautschukhaut hätte nach unserer Meinung eine Trockeneisstrahlung erfordert, allerdings wäre bei diesem Fahrzeug, dann ggf. auch die Demontage der Achsen etc. auch ratsam gewesen.

 

Säuberung

 

Wie mit dem Kunden verinbart haben wir daher die Säuberung des Unterbiodens mit dem Dampfstrahler durchgeführt. Die Ergebnisse sind in den folgenden Bildern zu sehen...

Wie auf den Bildern zu erkennen, war das Ergebnis der Säuberung nicht gerade zufriedenstellend, was dieBeständigkeit des exisitierenden Unterbodenschutzes angeht. Dort wo sich Teilbereiche abgelöst haben, fühlte es sich an, als ob der Unterschutzschicht auf feinem Sand aufgetragen worden ist...??

Wir haben daher nochmal eine Dampfstrahlbehandlung in Abstimmung mit dem Kunden vorgenommen, um das genaue Ausmass der sich ablösenden Teile zu erkennen..mit folgendem, sehr ernüchterndem Resultat..

In Rücksprache mit dem Kunden haben wir uns dann zur der Entscheidung durchgerungen, den noch vorhandenen Unterbodenschutz auf Kautschukbasis zu "reparieren" und zu ergänzen.

Notwendig wäre hier sicherlich eine Trockeneisbehandlung gewesen, aber der Kunde wollte das Fahrzeug auch für ein Event kurzfristig zur Verfügung haben und drauf evtl. später zurückkommen.. 

Wir haben dann die Behandlung zunächst mit der Rostversiegelung fortgesetzt..

Im Anschluss daran haben wir dann den Unterbodenschutz aufgetragen..

Insgesamt erscheint der Unterboden des Pagoden in einem sauberen schwarzen Bild, zwar nicht auf Wachsbasis, wie wir es normalerweise ausführen, aber der Unterboden und das Fahrzeug sind nun wieder für die nächsten Jahre gut geschützt...

Hier finden Sie uns

Car Klinik Mülheim
Hänflingstraße 7-9

45472 Mülheim an der Ruhr

Kontakt

Sie erreichen uns:

 

Telefon:

+49 (208) - 44 44 914

Fax:

+49 (208) - 44 46 731

E-Mail:

carklinikmh@outlook.com

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular zur Kontaktaufnahme.

Öffnungszeiten:       Mo-Fr:   8 - 16  Uhr  oder nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CarKlinikMH Christian Weihs

Anrufen

E-Mail

Anfahrt